annette kreutter

FLÜGGE

In Zusammenarbeit mit der bekannten Cartoonistin Franziska Becker, die 2012 den Göttinger Elch für ihr Lebenswerk bekam, entstanden fliegende Anstecknadeln mit vielen liebevollen Details. Als die Künstlerin vor einiger Zeit einen Goldschmiedekurs machte, wuchs ihre Hochachtung vor der Geduld und der Fertigkeit der Goldschmiedin, aus dem kostbaren, aber widerspenstig Material Schmuckstücke zu zaubern. Kurzerhand entwarf Franziska Becker drei Figürchen, welche Annette Kreutter anschließend im feinziselierten Halbrelief in Silber in Kleinauflage herstellte: eine Schutzengel, einen Amor und einen Vogel. Der verschmitze kleine Engel trägt Feder und Perle, Amor zum Beispiel ein kleines Korallenherz und der Rabe eine Süßwasserperle. Die Broschen sind aus 925‰ Silber, die kleinen Federn der Engelchen und die anderen Accessoires gibt es in verschiedenen Varianten.